Neu im Maschinenpark von Groundwork Solutions Limited (GSL) mit Sitz in Canterbury, Kent, UK: ein RM 70GO! 2.0 zum Brechen von Bau- und Abbruchbeton. Das Unternehmen entschied sich nach erfolgreicher Testphase für den Kauf der Maschine bei Red Knight 6, dem offiziellen RM Vertriebspartner im südlichen Vereinigten Königreich.

Zu den Haupt-Arbeitsbereichen von GSL gehören Transportbeton und Estrich. Der neue RM 70GO! 2.0 ist in der Lage, auf sehr kleine Größen zu brechen – optimal, um Bau- und Abbruchbeton für die Verwendung in Zusatzbeton-Mischungen zu recyceln. Das verringert den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens und spart Geld beim Kauf von Baustoffen.

„Als die Maschine ankam, war ich erstmal begeistert, wie kompakt sie war. Und als ich sie dann in Aktion sah, wusste ich, das ist genau das, wonach wir suchten. Die Geschwindigkeit, mit der sie den Beton auf die von uns benötigten -40 mm brach, war fantastisch. Sie verarbeitet mehr Tonnen pro Stunde, ist jedoch nur halb so groß wie unser vorheriger Brecher“, sagte Wayne Cooper, Direktor von GSL.

Dan Flack, Vertriebsleiter von RK6, ergänzt: „In enger Zusammenarbeit mit Wayne und dem Team von GSL konnten wir die richtige Lösung für sein Unternehmen finden. Nach einem Test vor Ort konnten wir genau zeigen, wie leistungsfähig der Brecher ist und wie es dem GSL-Geschäft zugutekommt.“

Der RM 70GO! 2.0 wiegt nur 19 Tonnen und ist hochgradig flexibel. Er kann eine Vielzahl von Materialien brechen und verarbeiten, darunter Schutt, Asphalt und Beton.

Sind auch Sie an einer RM Anlage interessiert? Schicken Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Our crushers in action

RM 70GO! 2.0

Aus Bauschutt, Asphalt, Beton oder Naturstein zaubert der RM 70GO! 2.0 bis zu 150 t/h kubisches Wertkorn. Als mobiler Brecher ist er die ideale Anlage für Unternehmen, die Aufbereitung als profitables Geschäftsfeld für sich entdeckt haben. Einfach, kompakt und leistungsstark.

Beton brechen

Beton ist vielseitig, immer und überall. Die Hochwertigkeit und die Festigkeit dieses Baustoffs überzeugen seit langem. Damit gehört Beton auch zu den wichtigsten Recycling-Rohstoffen.

Bauschutt brechen

Bauschutt direkt vor Ort aufzubereiten und sofort als Unterbau oder Füllmaterial für Kanalgräben oder Kelleraushübe zu verwenden lohnt sich. Mit den flexiblen und leisen mobilen Brechern von RM brechen sich Bauschutt angefangen von der engen Baustelle in der Großstadt bis zum geräuschsensib

Asphalt brechen

Selbst bei Hitze im Sommer bereitet ein mobiler Brecher von RM Asphaltbruch problemlos zu kubischen Endkorn auf. Da täglich große Mengen von Asphaltabbruch anfallen, eröffnen sich Unternehmer mit dem Recycling von Asphalt ein lukratives Geschäftsfeld. Finden Sie Beispiele von Anwendern, für

Kontaktieren Sie uns jetzt für weitere Informationen!

[email protected]

+43 732 73 71 17 – 0

Weitere Einsatzberichte

Naturstein

Brechen mit hohem Durchsatz und wenig Verschleiß, und dies an allen möglichen und unmöglichen Orten ist für RM Brecher keine Frage. Sie schaffen es direkt vor Ort aus Naturstein höchst qualitatives Wertkorn zu generieren. Je nach gewünschter Anlagenkombinationen. Das Endergebnis ist immer ein kubisches Endkorn.

Abrasives Gestein

Quarzkies, Granit und Flussschotter sind nicht einfach aufzubereiten, da ein hoher Quarzanteil hohen Verschleiß verursacht. Doch RM Brecher sind auf solche Materialien ausgerichtet: durch die kompakte Größe können sie auch auf kleinstem Raum hohe Durchsätze erzielen und liefern immer direkt wertvolles Endkorn.

Dauerläufer im Flussgestein

Die Erschließung des Osten Mexikos ist durch das unwegsame Gelände problematisch. Durch die sehr abgelegenen Baustellen, war eine Materialaufbereitung direkt vor Ort notwendig. Der RM 70GO! ist für solche Herausforderungen bestens geeignet. Seine Manövrierfähigkeit machen ihn zu einer idealen Maschine.

Flussgestein trennscharf sieben mit RM

CP Ptuj in Slowenien arbeitet seit 2016 mit dem RM 100GO! samt Maschendecksieb und schwenkbarem Rückführband. Da man die hohe Qualität schätzt, hat das Unternehmen heuer ein raupenmobiles Nachsieb von RM gekauft. Diese Kombination bricht und siebt nun extrem abrasives Flussgestein aus der Drau.

Flussschotter

In einer Kiesgrube wird regelmäßig Flussschotter verarbeitet. Das Rundkorn wird mit dem Bagger aufgegeben und soll stets auf drei Fraktionen abgesiebt werden. Das TS3600 liefert in diesem Fall mehrere definierte Körnungen von Rundkorn und trennt Sande, Kies und Schotter. Die Durchsatzleistung betrug bis zu 200 t/h.

Hohe Nachfrage nach Brechsand und Splitt

Bereits seit 40 Jahren ist das Schweizer Unternehmen Mühlebach AG in der mobilen Kiesaufbereitung erfolgreich. Als Pioniere in diesem Geschäftsfeld verlangt man Maschinen, die State of the art sind. Nun wurde der Maschinenpark mit einem RM V550GO! ergänzt, um die Nachfrage nach Brechsand und Splitt zu stillen.