RM Brecher überzeugt griechischen Kunden auf enger Baustelle

Wendig, mobil, leichte Inbetriebnahme und umweltfreundlich. Diese Kriterien waren für den Recyclinghof-Betreiber Solid Waste Recycling Company P.C. aus Larisa, Griechenland, beim erstmaligen Kauf ihres Brechers durch den griechischen RM Vertriebspartner Helma SA entscheidend. Der RM 70GO! 2.0 kam dafür wie gerufen.

Zeit zum Feiern – 500 Mal RM 90GO!

Der Brecher RM 90GO! mit der Seriennummer 500 verließ Anfang Dezember unsere Produktionsstätte in Haid und wird dann für einen Baustellen-Einsatz in Kroatien verwendet.

Die VIRTUELLE WELT der RM Group

In der Pandemie wurden virtuelle 3D-Welten verstärkt genutzt, um Kunden zumindest einen virtuellen Messerundgang zu bieten. Diese neuen 3D-Welten werden sich rasch entwickeln und in Zukunft vermutlich Websites ablösen, da sie neue Möglichkeiten der Darstellung und Kooperation bieten.

Voll elektrisch: Kunde bricht Kies mit RM Brecher am Netz

Bis zu 110 Tonnen Kies pro Stunde bricht der RM Kunde Welbers in Wemb, Nordrhein-Westfalen, mit dem RM 100GO! hybrid, und das vollelektrisch, direkt am Netz. Die Ergebnisse sprechen für sich: der vollelektrische Antrieb senkt die Energiekosten um rund 50%, die gesamten Betriebskosten um 11% pro Jahr und schont nebenbei die Umwelt.

WKO zu Besuch bei RUBBLE MASTER

Mit einer Exportquote von 96 Prozent ist der Linzer Maschinenhersteller ein Vorzeigebetrieb aus der Region. Vor diesem Hintergrund statteten 21 Delegierte der Wirtschaftskammer RUBBLE MASTER am vergangenen Freitag einen Besuch ab. Bei einem Rundgang über das Firmengelände konnten sich die WKO-Delegierten selbst von der offenen Unternehmenskultur, der innovativen Technologie und vom RM-Spirit überzeugen.

Nachhaltig im Einsatz in der Wüste

In Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, entsteht seit 2008 Masdar City, die „erste CO2-neutrale Wissenschaftsstadt“, die vollständig durch erneuerbare Energien versorgt werden soll. Die RM Group ist von Beginn an in dieses Mega-Projekt involviert. Nun investierte Masdar City Services neuerlich in die mobilen Brecher und Siebe von RUBBLE MASTER.

RM Brecher und Sieb bereiten Felsgestein auf über 3000 Meter auf

Wie kompakt die RM Brecher und Siebe wirklich sind, haben der RM 70GO! 2.0 Brecher und das RM CS4800 Sieb erneut bewiesen. Die Maschinen brechen und sieben Felsgestein auf über 3000 Metern Höhe am Titlis, einer der höchsten Ausflugsberge in der Schweiz.

RUBBLE MASTER Brecher für eigene Baustelle im Einsatz

Zum Start der Erweiterung der RM Produktionshalle Anfang Oktober setzt das oberösterreichische Technologieunternehmen einen ihrer eigenen Brecher ein, um den Asphalt direkt vor Ort aufzubereiten und für den Bau der Halle wiederzuverwenden.

Erfolgreiches Service Champion Meeting

Am 14. und 15. September fand mit großer Freude und Erfolg das diesjährige Service Champion Meeting statt. Wir durften insgesamt 16 Teilnehmer aus 10 verschiedenen Ländern begrüßen. Es war eine besondere Gelegenheit, unsere globalen Service-Champions zusammenzubringen und sich über bewährte Praktiken auszutauschen.

Lateinamerikanische RM Händler und Kunden zu Besuch in Linz

Rund 30 Händler und Kunden aus Lateinamerika, darunter Vertreter aus Brasilien, Mexiko, Kolumbien, Peru, Paraguay, Uruguay, Chile und Argentinien, besuchten uns am 13. und 14. September in unserem RM Headquarter in Linz-Pichling. Das Highlight war eine Live-Demo des RM J110X Backenbrechers, der vergangenes Monat erstmals auf der Steinexpo vorgestellt wurde.

RM fördert Frauen in Führungspositionen

Das Potenzial der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter voll auszuschöpfen, junge Talente zu fördern, die Lebenssituation zu berücksichtigen und Frauen gleiche Chancen zu bieten, das ist das Ziel vieler Unternehmen.

RUBBLE MASTER erweitert Präsenz in Asien mit neuem Händler auf den Philippinen

Als wichtigen Schritt zur Erweiterung seiner weltweiten Präsenz hat RUBBLE MASTER kürzlich einen neuen Vertriebspartner auf den Philippinen akquiriert. RM Group freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und Partnerschaft, um der steigenden Nachfrage nach seinen Produkten in der Region gerecht zu werden.

Willkommen neue Lehrlinge!

Am Montag, 7. August, starteten 8 Lehrlinge in ihre Ausbildung am Standort in Linz. Gleich am Dienstag durfte die neue Gruppe für zwei Tage auf Kennenlerntage nach Saxen fahren, wo Gruppenübungen zu den Themen Teamgeist und Zusammenhalt im Vordergrund standen.

Erster vollelektrisch angetriebener Backenbrecher auf der Steinexpo

RUBBLE MASTER präsentiert den neuesten Backenbrecher und Hybrid-Sieb auf der Steinexpo und bietet Einblick auf das, was die Zukunft für die Steinbruchindustrie bereithalten könnte. Seit über 30 Jahren setzt die RM Group auf die Elektrifizierung ihrer Maschinen und ermöglicht dadurch Treibstoffeinsparungen von mittlerweile bis zu 50%.

RM Sommerfest

RUBBLE MASTER pflegt eine Unternehmenskultur, die verbindet. Deshalb hat die RM Group auch in diesem Jahr wieder das RM Sommerfest veranstaltet. Am Freitag, dem 30. Juni, feierten rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Familien sowie Lieferanten und Kunden bis in die frühen Morgenstunden.

Lieferantentag 2023

Am 30. Juni fand der jährliche Lieferantentag der RM Group statt, bei dem die neuesten Entwicklungen und Pläne von RUBBLE MASTER vorgestellt wurden. Es gab Einblicke in die Welt des Unternehmens und Workshops zum Thema Resilienz. Ein Höhepunkt war der Ausflug in die Stahlwelten der Voest Alpine. Beim RM Sommerfest konnten die Teilnehmer neue Kontakte knüpfen und bestehende Beziehungen stärken.

RUBBLE MASTER mit Österreichischem Exportpreis in Silber ausgezeichnet

Der Brecher- und Siebhersteller RUBBLE MASTER, ansässig in Linz-Pichling, hat den Österreichischen Exportpreis in Silber in der Kategorie Gewerbe und Handwerk erhalten, um seine außergewöhnlichen Exportleistungen zu würdigen. Das Unternehmen aus Oberösterreich vertreibt seine mobilen Brecher und Siebe für Baustoff-Recycling in 110 Länder weltweit und konnte im vergangenen Jahr eine Exportquote von 96 % erreichen.

RUBBLE MASTER unterstützt Länder weltweit beim Aufbau der Recyclingwirtschaft

Mit einer Exportquote von zuletzt 96 % im Jahr 2023 ist RUBBLE MASTER in vielen Ländern ein gefragter Sparringpartner beim Aufbau einer funktionierenden Recyclingwirtschaft. Das technologische Know-how des Marktführers in den Bereichen Digitalisierung und Elektrifizierung ist auch am europäischen Markt der Erfolgstreiber. Die hohe Nachfrage nimmt die RM Group zum Anlass und investiert in den Ausbau der Produktionskapazitäten am Standort Linz und stockt bei den Mitarbeitern auf.

RUBBLE MASTER eröffnet eine neue Niederlassung in Singapur

Anfang Mai gründete RUBBLE MASTER die neue Tochtergesellschaft RUBBLE MASTER SEA Pte. Ltd. in Singapur und erweitert damit die weltweite Präsenz des Unternehmens und der RM-Familie um eine neue Niederlassung in Asien. Das Hauptaugenmerk liegt eindeutig darauf, das ständig wachsende Geschäft voranzutreiben, indem lokale Händler und Kunden unterstützt sowie in die RM-Familie integriert werden.

Community Fund – RUBBLE MASTER Dungannon

Im Rahmen des Community Fund Programms spendet RUBBLE MASTER Dungannon für dieses Quartal an Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom. Die Spende von RM Dungannon wird direkt für eine Reihe von Aktivitäten und Ausflügen im Mai und Juni eingesetzt.

Grobstücksiebanlage RM HS5000M in Schweden im Einsatz

Bereits 2018 kaufte der schwedische Maschinenparkbetreiber Marklund & Son einen RUBBLE MASTER Prallbrecher, den RM 90GO!. Aufgrund der top Leistung des Brechers und dem hervorragenden Service wurde nun für eine Grobstücksiebanlage erneut in eine Anlage von RUBBLE MASTER investiert. Die RM HS5000M siebt über 200 Tonnen pro Stunde.

RM 120X ersetzt die Arbeit von 3 Brechern

„Der RM 120X erledigt die gleiche Aufgabe, die zuvor von drei Brechern abgearbeitet wurde. Der Prallbrecher der RM Group ist sehr einfach zu reinigen und zu warten und die Maschine lässt sich leicht von einem Steinbruch zum anderen transportieren.“

Edmilson Figueiredo, Produktionsleiter bei Calcário Botuverá, Brasilien

„Familienbesuch“ bei RM Standorten

Zusammenhalt ist ein wesentlicher Wert innerhalb der RM Group. Die Zusammenarbeit und das Verständnis füreinander werden durch unterschiedlichste Maßnahmen gefördert. Neben modernster Technologie, die beispielsweise auch Homeoffice ermöglicht, bewährt sich immer wieder der persönliche Kontakt.

Zentrale Information als Basis für Planung und Verrechnung

Als Mietparkbetreiber müssen wir ständig den Überblick über unsere 200 Maschinen und Fahrzeuge behalten. Eine zentrale Informationsstelle über den genauen Standort, den Status, die Betriebsdaten und die Produktionsdaten ist deshalb für uns entscheidend. Deshalb haben wir unseren RM 100GO! Brecher vernetzt und profitieren in der täglichen Arbeit von den Daten aus dem Flottenmanagement-Tool von RUBBLE MASTER.

Peter Hopf, Inhaber und Geschäftsführer von Erdbau Mietpark Peter Hopf e.U., Zeltweg, Österreich

Baustellen der Zukunft mit der RM Group

RUBBLE MASTER hat 1991 das mobile Brechen und Sieben auf den Markt gebracht. Auszeichnungen für innovative Technologien bekam RM in den letzten 30 Jahren viele – und will weitere. Aktuell dominieren daher Begriffe wie Digitalisierung, Connectivity oder Zero Emission den Alltag der RM Entwickler.

RM Brecher können mehr als andere

„RM Brecher sind so vielseitig. Damit brechen wir alles von Bauschutt bis Naturstein, das kann man mit anderen Brechern nicht machen. Außerdem sind RM Maschinen einfach zu bedienen. Wir laden unseren RUBBLE MASTER vor Ort auf der Baustelle ab und beginnen zu brechen.“

Simon Hauser, Juniorchef von Hauser Transporte, Österreich

Experte werden mit RM

Der neue Kurskatalog der RM Academy ist da. Finden sie aus 37 Kursen für Händler und Kunden sowie 38 Kursen für MitarbeiterInnen Ihr perfektes Schulungsprogramm für dieses Jahr. Die Kombination aus online und offline Kurse ermöglicht zudem die maximale Flexibilität.

Vom Schiff direkt in den Brecher

Seine kompakte Größe kann der RM 100GO! in Douala voll ausspielen: Im beengten Hafen der Millionenmetropole bereitet der Brecher Zementklinker nach Ankunft des Ausgangsmaterial per Schiff direkt am Kai für die naheliegende Zementfabrik auf. Im November 2020 ging er in Betrieb.

Ein Blick in die Zukunft der Baubranche

Vier Studenten der FH Wels entwickelten in Kooperation mit der RM Group ein Trendradar. Hybridisierung, Maschinenvernetzung, Sicherheit am Einsatzort, Digitalisierung und Elektrifizierung von hydraulischen Komponenten waren die fünf Haupttrends, die mithilfe des Trendradars für die nächsten fünf Jahre erkannt wurden.

Gute Auftragslage im ersten Quartal

Trotz COVID-19 blickt die RM Group dem Jahr 2021 optimistisch entgegen. Der starke Strategie- und Wachstumsfokus sowie die offene Informationspolitik waren die Erfolgsfaktoren, die das RM Team durch die Krise geleitet haben.

Neue Standards im RM Service

Das RM Headquarters erfreut sich über zahlreiche Maschinenjubilare Anfang 2020. Seit fast drei Jahrzehnten besticht RUBBLE MASTER mit höchster Qualität und Top Serviceleistung. Die RM Group setzt erneut Standards in diesem Bereich und erweitert die Garantie des RM 120GO! auf fünf Jahre bei Neukauf.

NEU: 5 Jahre Garantie für RM 120GO!

Eines der Highlights auf der Conexpo war die Präsentation der neuen Standardgarantie für den RM 120GO! von 5 Jahren. Zudem hatten die Besucher die Möglichkeit fünf RM Maschine zu sehen, die Neuigkeiten zum Rebranding als RM Group zu erfahren und 20 Jahre Erfolgsgeschichte in den USA zu feiern.

RM Product Champion Meeting

Jedes Jahr findet in Lateinamerika das beliebte, dreitägige RM Product Champion Meeting statt. Dieses Mal trafen sich die Vertriebsexperten in Mexiko, um an praxisnahen Workshops und Trainings teilzunehmen und gemeinsame Vertriebsziele zu definieren.

Rebranding von Maximus zu RM Dungannon

RUBBLE MASTER und MAXIMUS werden zukünftig gemeinsam unter der Marke, der RM Group, auftreten. Dieser Schritt folgt dem Kauf von Maximus durch den österreichischen Weltmarktführer bei kompakten Brechanlagen 2018. Beide Kompetenzzentren, RM Dungannon und das RM Headquarters in Linz sind somit unter einer starken, weltweiten Marke vereint.

2019: RM Next level

Das RUBBLE MASTER Jahr 2019 ist gekennzeichnet von Höhepunkten, wie der bauma München sowie der Einführung einer neuen Managementebene. Hier wurde mitunter das Innovationskonzept RM GO! NEXT gemeinsam mit dem RM 120GO! NEXT erstmals präsentiert.

Gemeinsam Innovationen von morgen gestalten

RM Lehrlinge entwickeln laufend innovative Produkte. Dieses Jahr wurde ein Fehlerauslesegerät von zwei technischen Lehrlingen entwickelt, welches dabei hilft Fehlercodes der Maschinen einfach und schnell auszulesen.

RUBBLE MASTER blickt in die Zukunft

Um den Erfolgs- und Innovationskurs fortzuführen, gibt es einige Neuigkeiten RUBBLE MASTER, der mittlerweile zur RM Group gewachsen ist. Mit der Erweiterung des RM Headquarters in Linz-Pichling wird ein Meilenstein gesetzt, zudem forciert das Unternehmen die Expansion mit einem neuen Managementteam.

Growing together: RM wächst weiter

Im August freut sich die RM Family immer über Zuwachs von neuen Lehrlingen. Eine spannende und aufregende Zeit, in der sie nicht nur fachliche Kompetenzen, sondern auch Wissen fürs Leben erlangen, liegt vor den Neuzugängen.

Innovationsprojekt mit der JKU

Die Ergebnispräsentation der Forschungszusammenarbeit von RUBBLE MASTER und dem Institut für Integrated Quality Design (IQD) der JKU gab Einblicke in mögliche Zukunftsentwicklungen bei RM. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Forschungseinrichtung mit RM war für alle Seiten ein voller Erfolg.

Einblicke in die Welt von RUBBLE MASTER

Zum Lieferantentag und Summer Opening 2019 öffnete RUBBLE MASTER wieder die Türen seines Headquarters und bot ein buntes Programm. Highlights waren Expertenvorträge zu den RM Produkten, Lieferantentalks mit interessanten Inputs und anschließend ein buntes Fest für die ganze Familie.

Bauma: Hermann Maier von RM begeistert

Selfies waren auf der bauma sowohl mit Ex-Skirennläufer Hermann Maier als auch mit der neuen RM Maschinengeneration beliebt. Beeindruckt hat bei RM NEXT einmal mehr die intuitive Einfachheit der Brecher. Bei der Mensch-Maschinen Kommunikation à la RM sieht man sofort, was der RM Brecher sagen will.

FH Studierende präsentieren Ergebnisse

Im Rahmen ihres Unternehmensprojektes haben sich sieben internationale Studenten der FH Steyr mit der Firmenübernahme von Maximus durch RUBBLE MASTER auseinander gesetzt. In ihrer qualitativen Studie haben sie vor allem die Unternehmenskultur und Werte der beiden Unternehmen untersucht.

Neue Wege in der Lehrlingsausbildung

RUBBLE MASTER lud als Partner der WKO für die Duale Akademie die achten Klassen des BG/BRG Enns ein, um in Zeiten des Fachkräftemangels einen neuen Weg zu gehen. Viele Schüler nutzten die Gelegenheit, das Unternehmen und die Vorteile der Dualen Akademie kennenzulernen.

5 Jahre RUBBLE MASTER SCHWEIZ

Von 27-28. Oktober fanden bei der RUBBLE MASTER SCHWEIZ AG in Hasle b. Burgdorf BE die RM Open Days und das 5-jährige Jubiläumsfest statt. Kunden, Lieferanten und interessierte Besucher besuchten den neuen Standort, der 2016 bezogen wurde und feierten mit dem Team.

RM hilft bei Bauschuttrecycling Richtlinien

Bauschutt macht 20 % vom gesamten Abfall in Südafrika aus. Das Umweltministerium entschloss sich deshalb dazu Recycling Richtlinien zu definieren und so die Recyclingquote zu steigern. RM wurde als einziger Brecherhersteller eingeladen, mit unserem Know-How und unseren Fachkenntnissen beizutragen.

Neuer Business Partner für RM

888 Crushing and Screening Equipment ist der neue RM Business Partner für den australischen Markt. Die Professionalität und der Fokus auf Service und Kundenzufriedenheit beider Unternehmen sind der Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.