Land Austria
Maschinen RM 100GO!
Material Beton, Bewehrte Schlitzrinnen
Aufgabematerial 700 – 800 mm
Endkorn Größe 0 – 63 mm
Verwendung Endmaterial Unterboden der neuen Rollpiste

Eine außergewöhnliche Kulisse bot der Einsatz des RM 100GO! in Salzburg. Vor der verschneiten Berglandschaft konnte der mobile Brecher am Flughafen Salzburg sein ganzes Potential ausschöpfen. „Dieser Einsatz ist besonders durch seinen straffen Zeitplan eine Herausforderung“, weiß Ing. Klaus Weickl, Geschäftsführer von Weickl Erdbau GmbH genau. „Wir hatten nur vier Wochen Zeit sämtliche Arbeiten zu erledigen. Der RM 100GO! schaffte es in knapp einer Woche das gesamte Material zu einem wiederverwertbaren Endprodukt zu brechen. Dabei leistete der Brecher zu Spitzenzeiten trotz schwierigen Materials eine beeindruckende Durchsatzleistung“.

Gewinn für die regionale Kreislaufwirtschaft
Der angemietete, kompakte Brecher konnte direkt am Areal des Flughafen Salzburg seine Arbeit verrichten. Der Bauunternehmer ist besonders überzeugt von der nachhaltigen Nutzung der Ressourcen. „Wir können das Abbruchmaterial vor Ort recyceln und sofort wiederverwenden. Die Auskofferung der neuen Rollbahn wird mit dem recycelten Material befüllt. Es entsteht ein Kreislauf bei dem Kosten und Zeit erspart werden und die Umwelt geschont.“ Transportkosten und Zeit wurden durch diese umweltfreundliche, mobile Brechanlage gespart.

Service und Leistung gehen Hand in Hand
Klaus Weickl arbeitet schon seit vielen Jahren mit Produkten von RUBBLE MASTER und ist von der Qualität und dem Service überzeugt. „Ich schätze die sehr gute Zusammenarbeit und die Serviceleistungen von RM“, erklärt Weickl. „Auf einer Baustelle auf der A99 in München hatten wir ebenfalls eine Maschine von RUBBLE MASTER im Einsatz, der RM 120GO!. Sowohl die Leistung des Brechers als auch das Handling für die Mitarbeiter war wesentlich besser als bei Konkurrenzprodukten – auch bei technischen Fragen“. Mit dem bewährte RM 24/7 Service gibt es bei Problemen jederzeit eine Lösung. Die Servicemitarbeiter von RUBBLE MASTER sind rund um die Uhr die kompetenten Ansprechpartner im Notfall und finden eine schnelle Lösung für einen reibungslosen Einsatz.

Intuitiv brechen dank technischer Exzellenz
Klaus Weickl ist sich der hohen Qualität der Brecher von RUBBLE MASTER bewusst. „Die Maschinen von RUBBLE MASTER sind besonders auf Grund ihrer kompakten Größe interessant. Die Abmessung, Höhe und Gewicht machen das Gerät leicht transportfähig und mit dem RM GO! Prinzip extrem schnell einsetzbar“, erklärt Weickl. Beim Einsatz am Flughafen Salzburg hat sich Weickl für einen RM 100GO! entschieden. Diese Maschine punktet durch hohe Zuverlässigkeit, Wertbeständigkeit, Wirtschaftlichkeit und Produktivität bei gleichzeitig niedrigen Betriebskosten. „Besonders schätzen wir auch die außergewöhnliche technische Qualität. Die Prallplatten lassen sich auch während des Einsatzes leicht anpassen. Der Brecher ist vor Ort für meine Mitarbeiter einfach zu bedienen – man merkt, dass hier Profis hinter der Entwicklung stecken“ freut sich Weickl.

Mobile Brecher einfach mieten
Das Kerngeschäft für Weickl Erdbau GmbH liegt im Erdbau und Abbruch. Auf Grund der unterschiedlichen Einsätze ist es für das Unternehmen lukrativ einen kompakten Brecher für bestimmte Aufträge zu mieten. Weickl nützt dieses Mietmodell seit vielen Jahren. „Die Menge, welche aufbereitet wird, ist in unserem Fall zu klein als dass sich die Anschaffung eines Brechers amortisiert. Für die Aufbereitung auf den Baustellen vor Ort ist das Mietsystem für uns perfekt“, weiß der Geschäftsführer der Baufirma. Brecher- und Siebanlagen können bei RUBBLE MASTER in Österreich und der Schweiz unkompliziert angemietet werden. Der Mieter bleibt so flexibel und bekommt für den jeweiligen Einsatzort und -zeitraum das passende Produkt.

Our crushers in action

RM 100GO!

Der RM 100GO! ist der Star der mobilen Brecher – ein mobiles Power-Paket für jede Anwendung. Innerhalb weniger Minuten ist er voll einsatzbereit und verarbeitet rasch die unterschiedlichsten Materialien. Mit einem Eigengewicht von nur 29 t bricht bis zu 250 t Material pro Stunde.

Kontaktieren Sie uns jetzt für weitere Informationen!

[email protected]

+43 732 73 71 17 – 0

Weitere Einsatzberichte

Naturstein

Brechen mit hohem Durchsatz und wenig Verschleiß, und dies an allen möglichen und unmöglichen Orten ist für RM Brecher keine Frage. Sie schaffen es direkt vor Ort aus Naturstein höchst qualitatives Wertkorn zu generieren. Je nach gewünschter Anlagenkombinationen. Das Endergebnis ist immer ein kubisches Endkorn.

Abrasives Gestein

Quarzkies, Granit und Flussschotter sind nicht einfach aufzubereiten, da ein hoher Quarzanteil hohen Verschleiß verursacht. Doch RM Brecher sind auf solche Materialien ausgerichtet: durch die kompakte Größe können sie auch auf kleinstem Raum hohe Durchsätze erzielen und liefern immer direkt wertvolles Endkorn.

Dauerläufer im Flussgestein

Die Erschließung des Osten Mexikos ist durch das unwegsame Gelände problematisch. Durch die sehr abgelegenen Baustellen, war eine Materialaufbereitung direkt vor Ort notwendig. Der RM 70GO! ist für solche Herausforderungen bestens geeignet. Seine Manövrierfähigkeit machen ihn zu einer idealen Maschine.

Flussgestein trennscharf sieben mit RM

CP Ptuj in Slowenien arbeitet seit 2016 mit dem RM 100GO! samt Maschendecksieb und schwenkbarem Rückführband. Da man die hohe Qualität schätzt, hat das Unternehmen heuer ein raupenmobiles Nachsieb von RM gekauft. Diese Kombination bricht und siebt nun extrem abrasives Flussgestein aus der Drau.

Flussschotter

In einer Kiesgrube wird regelmäßig Flussschotter verarbeitet. Das Rundkorn wird mit dem Bagger aufgegeben und soll stets auf drei Fraktionen abgesiebt werden. Das TS3600 liefert in diesem Fall mehrere definierte Körnungen von Rundkorn und trennt Sande, Kies und Schotter. Die Durchsatzleistung betrug bis zu 200 t/h.

Hohe Nachfrage nach Brechsand und Splitt

Bereits seit 40 Jahren ist das Schweizer Unternehmen Mühlebach AG in der mobilen Kiesaufbereitung erfolgreich. Als Pioniere in diesem Geschäftsfeld verlangt man Maschinen, die State of the art sind. Nun wurde der Maschinenpark mit einem RM V550GO! ergänzt, um die Nachfrage nach Brechsand und Splitt zu stillen.