Land Mexiko
Maschinen RM 100GO!
Material Bauschutt und Beton
Aufgabematerial 0-600 mm
Endkorn Größe 0 – 70 mm
Durchschnittliche Durchsatzleistung 200 t/h
Verwendung Endmaterial Straßenunterbau und -füllungen

In Lateinamerika ist Recycling und die Wiederverwertung von Bauschutt eine Seltenheit. Die illegale Ablagerung von Baurestmassen und die damit einhergehende Umweltverschmutzung sind ernstzunehmende Faktoren, für die es bis vor Kurzem keine spezifische Lösung gab. Mit dem Kauf des RM 100GO! setzt die Stadtverwaltung in Cancún den ersten Schritt in Richtung sauberes Stadtbild. Gemeinsam mit RUBBLE MASTER und unter Miteinbeziehung des gesamten Ministeriums wurde dieses bisher einzigartige Vorhaben auf die Beine gestellt und soll als Vorreiterprojekt für weitere Städte Mexikos dienen.

Die Entscheidung, bei diesem Meilensteinprojekt auf das jahrzehntelange Know-how und die hervorragende Marktreputation RUBBLE MASTERs zu vertrauen, viel den Beteiligten vergleichsweise leicht. Die Verlässlichkeit und der exzellente Service des lokalen RM Vertriebspartners Euro Representaciones S.A. de C.V. trugen maßgeblich zum Kauf des RM 100GO! bei. Auch die Kompaktheit, Mobilität und schnelle Aufbauzeit der Anlage waren entscheidend, da die Maschine innerhalb Cancúns rasch und einfach bewegt werden muss, um den gesamten Bauschutt und Beton der Stadt zu recyceln. Da die Prallbrechanlage auch im Stadtzentrum zum Einsatz kommt, war es den Beteiligten auch wichtig, eine Maschine mit geringster Belastung in Hinblick auf Lärm, Emissionen und Staub zu wählen.

Baurestmassen und Beton werden seitdem in Cancún vom RM 100GO! zu wertvollem Endmaterial zerkleinert und für Füllungen und den Unterbau bei Landstraßen wiederverwendet. „Die Stadtverwaltung in Cancún ist von der Durchsatzleistung und Funktionalität unserer Brecher begeistert und sieht darin eine einmalige Chance das Bauschutt-Recycling in die Köpfe der Verantwortlichen zu bringen“, schildert RM CEO Gerald Hanisch. „Es macht uns sehr stolz, Teil dieses einzigartigen Projekts zu sein und wir hoffen, die Entwicklung im Bauschutt-Recycling damit in Mexiko und ganz Lateinamerika deutlich voranzutreiben.“

Our crushers in action

RM 100GO!

Der RM 100GO! ist der Star der mobilen Brecher – ein mobiles Power-Paket für jede Anwendung. Innerhalb weniger Minuten ist er voll einsatzbereit und verarbeitet rasch die unterschiedlichsten Materialien. Mit einem Eigengewicht von nur 29 t bricht bis zu 250 t Material pro Stunde.

Kontaktieren Sie uns jetzt für weitere Informationen!

sales@rubblemaster.com

+43 732 73 71 17 – 0

Weitere Einsatzberichte

Naturstein

Brechen mit hohem Durchsatz und wenig Verschleiß, und dies an allen möglichen und unmöglichen Orten ist für RM Brecher keine Frage. Sie schaffen es direkt vor Ort aus Naturstein höchst qualitatives Wertkorn zu generieren. Je nach gewünschter Anlagenkombinationen. Das Endergebnis ist immer ein kubisches Endkorn.

Abrasives Gestein

Quarzkies, Granit und Flussschotter sind nicht einfach aufzubereiten, da ein hoher Quarzanteil hohen Verschleiß verursacht. Doch RM Brecher sind auf solche Materialien ausgerichtet: durch die kompakte Größe können sie auch auf kleinstem Raum hohe Durchsätze erzielen und liefern immer direkt wertvolles Endkorn.

Dauerläufer im Flussgestein

Die Erschließung des Osten Mexikos ist durch das unwegsame Gelände problematisch. Durch die sehr abgelegenen Baustellen, war eine Materialaufbereitung direkt vor Ort notwendig. Der RM 70GO! ist für solche Herausforderungen bestens geeignet. Seine Manövrierfähigkeit machen ihn zu einer idealen Maschine.

Flussgestein trennscharf sieben mit RM

CP Ptuj in Slowenien arbeitet seit 2016 mit dem RM 100GO! samt Maschendecksieb und schwenkbarem Rückführband. Da man die hohe Qualität schätzt, hat das Unternehmen heuer ein raupenmobiles Nachsieb von RM gekauft. Diese Kombination bricht und siebt nun extrem abrasives Flussgestein aus der Drau.

Flussschotter

In einer Kiesgrube wird regelmäßig Flussschotter verarbeitet. Das Rundkorn wird mit dem Bagger aufgegeben und soll stets auf drei Fraktionen abgesiebt werden. Das TS3600 liefert in diesem Fall mehrere definierte Körnungen von Rundkorn und trennt Sande, Kies und Schotter. Die Durchsatzleistung betrug bis zu 200 t/h.

Hohe Nachfrage nach Brechsand und Splitt

Bereits seit 40 Jahren ist das Schweizer Unternehmen Mühlebach AG in der mobilen Kiesaufbereitung erfolgreich. Als Pioniere in diesem Geschäftsfeld verlangt man Maschinen, die State of the art sind. Nun wurde der Maschinenpark mit einem RM V550GO! ergänzt, um die Nachfrage nach Brechsand und Splitt zu stillen.