Seit Ende 2001 besteht in Linz eine Schnittstelle zwischen der geradlinigen Welt des Maschinenbaus und der lebhaften, facettenreichen Kunstwelt. Gerald Hanisch schuf die RM KUNSTEREIGNISSE als Forum für bekannte und weniger bekannte KünstlerInnen.

„Die RM KUNSTEREIGNISSE sind für uns Ausdruck und Mittel zur Fortführung unserer Unternehmenskultur, wie auch die Architektur des Gebäudes oder die Art unserer Medien. Die Intervention aus diesem künstlerischen Prozess stärkt unsere Kreativkraft, ergibt neue Ansätze und bereichert unseren eigentlichen Unternehmensbereich.

Wesentlich dabei ist, dass dieses Forum nahtlos anschließt an unsere unternehmerischen Aktivitäten, nicht künstlich aufgesetzt ist. Schließlich wollen wir mit den RM KUNSTEREIGNISSEN auch unsere Wertschätzung gegenüber den Kunstschaffenden zum Ausdruck bringen.

Denn gerade einem technikverhafteten Unternehmen wie unserem schafft das Kreative die notwendige transzendente Sicht – weg vom linearen Streben hin zu kreativer Flexibilität!“ Für nähere Informationen über zukünftige RM Kunstereignisse wenden Sie sich bitte an: marketing@rubblemaster.com