Begonnen hat alles 1991 mit einer Idee von Gerald Hanisch, dem Gründer und Geschäftsführer der RUBBLE MASTER HMH GmbH. Das Ziel war, so vielen Unternehmern wie möglich die Chance zu eröffnen, mobiles Bauschutt-Recycling zur Wertschöpfung zu nutzen. Mit diesem innovativen Konzept kreierte RM einen Markt: Recycling vor Ort!

Seit Beginn konzentriert sich RM auf seine Kernkompetenzen: die Entwicklung, Vermarktung und den Service von mobilen Brechanlagen in der Kompaktklasse. Mit der Marke RM Compact Crushing und dem RM Geschäftsmodell der gewinnbringenden Aufbereitung, hat sich RUBBLE MASTER HMH GmbH weltweit einen Namen gemacht.

Welcome! to the world of RUBBLE MASTER

In einem kleinen Büro in Linz und einer angemieteten Halle wurden 1991 die ersten kompakten Aufbereitungsanlagen für verschiedenste Anwendungsfelder entwickelt und vermarktet. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen legte RM die Basis seines Erfolges und entwickelte sich zum Weltmarktführer für mobile Brecher in der Kompaktklasse.

Das erfolgreiche Firmenwachstum führte 2001 zum Bau des RM Headquarters in Linz-Pichling. Die Unternehmenskultur fand in der 2009 erfolgten Erweiterung Ihren Ausdruck, wo Produktion und Büro zusammenrückten. Offenheit und Transparenz sind Werte, die RM Prinzipien widerspiegeln und partnerschaftliche Beziehungen fördern.

RM Philosophie

RM Innovationen sichern Produkte, die lösungsorientierte und kundengerechte Realisierung von Aufgabenstellungen gewährleisten.

RM Services geben unseren Kunden die Sicherheit zu jeder Zeit, auf jedem Ort der Welt, Unterstützung und Hilfestellung zu erhalten.

RM weltweit: Ein qualifiziertes Händlernetz und RM Vertriebsgesellschaften ermöglichen die weltweite Umsetzung der RM Business Models.

RM Unternehmensprinzipien führen und leiten unsere Mitarbeiter in der selbstbewussten und überzeugten Umsetzung der RM Unternehmensziele.


RM Firmengeschichte